Veranstaltungsdetails

Obwohl oder weil Ahaus gerade einmal 40.000 Einwohner hat, ist die Stadt smarter als so manche Großstadt. Das Städtchen im Münsterland hat sich in den letzten Jahren zu der Vorzeige-Smart City in Deutschland entwickelt. Wie in einem großen Reallabor werden hier konsequent digitale Lösungen für immer neuen Herausforderungen geschaffen. Dazu gehören unter anderem auch ein begehbarer Online-Shop als Konzept für die Verbindung von stationärem Handel und Online-Angeboten, Beispiele für PopUp Gastronomie, aber auch neue Ideen für die Nahversorgung, die sich auf dem Land anders lösen lassen, als in der Stadt.  Warum das so ist und was die Digitalstadt an der niederländischen Grenze ausmacht, erklärt Dieter van Acken von den Tobit.Labs in seinem Vortrag.

Vita:
Schon früh entdeckt Dieter van Acken seine Leidenschaft für Kommunikation und Technik: Seit seinem Marketing Studium beschäftigt er sich in Theorie und Praxis mit den Strategien zur Kundenansprache sowie den zugehörigen Medien. Früh unternimmt er ersten Schritte als Referent und bewegte sich dabei thematisch und technologisch am Puls der Zeit.

Nach ersten lehrreichen Tätigkeiten bei Agenturen im Bereich Werbung und Öffentlichkeit entschied er sich 1995 für seine Karriere bei Tobit.Software. Das Unternehmen das sich als ewiges StartUp ständig neu erfindet, ist nicht nur Marketinggetrieben sondern überrascht ständig mit innovativen Technologien und Produkten. Diese Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf den Markt zu präsentieren gehört zu den Aufgaben von Dieter van Acken. Mit Leidenschaft und unter Einsatz neuster Hard- und Software überrascht er sein Publikum immer mit neuen Blickwinkeln und vermittelt einen Blick über den Tellerand.

Bild: PresseBox

Auf einen Blick

24. Mai. 2022
TEMA AG
Gäste willkommen
Für Mitglieder und Gäste kostenlos